Möbel-Restaurationsarbeiten im Bad Homburger Schloss

Hans Joachim Scholz präsentiert das Schreibzimmermobilar

Ehren-Landesinnungsmeister Hans Joachim Scholz hatte vor einiger Zeit eine Patenschaft für die Restaurierung einer Sitzgruppe im Bad Homburger Schloss übernommen. Über einen Aufruf des Landesverbandes wurden dazu Spendenbeiträge der Kollegen der Innungen anlässlich seinem Geburtag gewonnen.

Bei einer Restaurierung geht es um die Erhaltung unseres Kulturgutes. Historische handwerkliche Techniken werden
fachgerecht eingesetzt, um den Originalzustand der Objekte wieder herzustellen. Damit verbunden, ist unvermeidlich eine hohe Verantwortung bei der Planung und Ausführung der praktischen Arbeiten am Objekt.

Beauftragt mit dieser diffizilen Restaurierungsarbeit wurde die Firma Raumausstattung Graf aus Lorsch, die höchste Anerkennung auf dem Gebiet der Denkmalpflege genießt. Im Rahmen einer feierlichen Präsentation im Bad Homburger Schloss, erläuterte Edmund Graf in einem interessanten Vortrag die Vorgehensweise.

Das Raumausstatter Handwerk war prominent vertreten durch unseren Landesinnungsmeister Ulrich Thomas und Ehren-Landesinnungsmeister und Initiator Hans Joachim Scholz. Auch vor Ort waren zahlreiche Innungsvertreter und Vertreter des Restauratorenverbandes, Stefan Kosubek, Wolfgang Wegstein, Michael Schwarz und Dr. Harald Schlapp.

Zahlreiche Fachvorträge rundeten den Vorstellungsevent im Weissen Saal des Schlosses ab: Gerhard Hermann (Tischlermeister und Restaurator), Karl Weber (Direktor der hessischen Schlösserverwaltung) und Dr. Kai R. Mathieu (Gründungsgeschäftsführer der Stiftung).

Zur Möbelrestaurierung im Bad Homburger Schloss haben Hans Joachim Scholz & Edmund Graf (gemeinsam mit der Stiftung Erhaltung Bad Homburger Schloss) zwei umfangreiche und farbig bebilderte Broschüren als Dokumentationen herausgegeben, mit hochspannendem Detailwissen und vielen Fachinformationen, die zum Selbstkostenpreis (oder Spende) bezogen werden können über den 'federführenden' Restaurator und Organisator bei dieser Förderaktion im Raumausstatterhandwerk, Hans Joachim Scholz (hanjoscholz@web.de) oder 06172-20951.

schloss hg scholz 1
schloss hg scholz 2
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Schließen