7100end kl7109end kljochen honikel kl
Chancen der Digitalisierung für das Handwerk in Hessen


Auftaktveranstaltung AHH: Handwerk 4.0 in Wetzlar 

Das Projekt „DigiGuides“ wurde im Jahr 2018 von den 30 handwerklichen Fachverbänden in Hessen, die sich zu den Arbeitgeberverbänden zusammengeschlossen haben, ins Leben gerufen. Es läuft über einen Zeitraum von zwei Jahren und wird vom Hessischen Wirtschaftsministerium maßgeblich gefördert.

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir warb dafür, die digitalen Technologien entschlossen zu nutzen: „Die Digitalisierung hat begonnen, unser Wirtschaftsleben zu revolutionieren. Auch Handwerkerinnen und Handwerker können von diesen Technologien enorm profitieren und sich neue Chancen erschließen. Die Landesregierung bietet dafür umfassende Unterstützung von der Beratung bis zum Investitionszuschuss an, und die DigiGuides sind eine sehr gute Ergänzung für eine wichtige Zielgruppe. Das hessische Handwerk floriert gerade; das ist die beste Zeit, um die Basis für den Erfolg von morgen zu schaffen.“

Im Anschluss warb Prof. Dr. Klemens Skibicki für einen unverstellten und mutigen Blick auf die digitale Zukunft. Er machte deutlich, dass so gut wie alle technischen und medialen Neuerungen in ihrer Zeit zunächst auf große Skepsis stießen – zum größten Teil heute aber nicht mehr wegzudenken seien, wie z.B. das Mobiltelefon oder das Internet. Man müsse sich den rasenden Veränderungen stellen und aktiv teilnehmen – das gelte insbesondere auch fürs Handwerk.

In insgesamt acht Workshops konnten die Handwerksbetriebe sich dann selbst ein Bild von den Digitalisierungs-Möglichkeiten machen. Der Einsatz von Datenbrillen, das digitale Büro oder Smart Buildings – zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und Facetten der Digitalisierung im Handwerk wurden den interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Stadthalle Wetzlar näher gebracht. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine breit aufgestellte und informative Ausstellung von zwölf Firmen und Projekten.

Fotos: © H. Bull - Pressetext: Anna Dieckhöfer




















































































Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Schließen