Suche

Handwerks-Königsklasse für Raumausstatter & Bodenleger Teppichboden verspannen ...

"... Nicht profitieren konnten von den Nachholeffekten die objektlastigen Produkte, allen voran der textile Bodenbelag. Wir rechnen wir bei den textilen Bodenbelägen mit einem Minus von über zwanzig Prozent, wobei es auch Unternehmen gibt, die sich besser behaupten konnten“, erklären dazu Martin Auerbach (Hauptgeschäftsführer) und Christine Chniel (Referat Statistik/Wirtschaft) vom Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie. (rad)" - (Eurodecor-Online 2/2021)


Natürlich ist die andauernde Coronapandemie ein Problem auch für unsere Branche und einbrechende Zahlen mit verantwortlich, aber kann nicht für alles eine Entschuldigung sein. Leider mußte ich diese Presse-Zeilen vom VDH unterwegs gerade lesen und habe mir als Textil-Fachmann und Bodenbelags-Liebhaber dazu natürlich gleich mir kurze Gedanken gemacht, die ich hier gerne mit Ihnen teilen möchte, weil es ginge meiner Meinung nach auch anders bei dem Thema wenn alle gemeinsam mitmachen würden!



… über „20 Prozent“ hin und her, wir sollten nach vorne schauen, denn der Weg ist das Ziel!

Die Ursachen liegen weit zurück. Einige hatten das von Anfang an auf die leichte Schulter genommen.


Verdrängung durch Hartbeläge, diverse Bodenbelags-Billigprodukte zum selbst verlegen aus Baumärkten, Vernachlässigung der traditionellen hochwertigen Verlegemethoden (Verspannung mit allen seinen Vorteilen als Königsklasse die halt nicht jeder selbsternannte 'Verlege-Meister' kann ...) und Nichtpublizierung der Vorteile in Sachen Gesundheit, Akustik, Sicherheit und Wohlfühlharmonie und viele andere Gründe!


Doch der schleichende Prozess war nicht mehr aufzuhalten. Wie heißt es da so schön?

Kommt Zeit, kommt Rat(d), nach einer Abfahrt folgt eine Steigung.

Also diese sollten wir nun auch in Anspruch nehmen und nutzen!

Der Markt ist dabei sich neu aufzustellen und zu positionieren.



TEPPICH & DU als übergreifende Initiative und gemeinsame Kampagne für zahlreiche textile Bodenbelagshersteller und Vertreiber, sowie Teppichboden- Groß- und Einzelhändler, Fachbetriebe Bodenleger und Meisterbetriebe Raumausstatter, sollte einfach noch mehr Unterstützer aus der Branche als Zuwachs bekommen um diesen Trend gegen zu arbeiten!



Siehe Vorwerk Flooring und andere Partner … und und und. Diese Produktnamen sind wahre Key Products, ja Monumente und nicht wegzudenken!

Also auf zu neuen Ufern, nur gemeinsam sind wir stark! Werden Sie Förder-Mitglied bei TEPPICH & DU und lassen sich als Raumausstatter & Bodenleger registrieren unter www.teppich-und-du.eu


Es grüßt recht herzlich und bleiben Sie alle gesund ... und: Dem Abwärtstrend die "Zähne" zeigen!

me. Kurt Makurrath

Ihr Teppich & Du Marken-Botschafter


Fotos: Kurt Makurrath / LIV Hessen