Suche

Planungssicherheit für Hessens Raumausstatter und Sattler

Während die Groko und die Bundesregierung seit Tagen mit Rückenwind-Unterstützung der Wirtschaft und ihrer Verbände im Rücken "Lockerungen der Corona-Einschränkungsmaßnahmen" für die Menschen und den (Wirtschafts)Handel diskutieren und beschließen, hat auch der Vorstand des Landesinnungsverbandes Hessen der Raumausstatter und Sattler zusammen mit Vorgaben des ZDH (Handwerkszentralverband) bereits versucht durch Beschlüsse eine erste Planungssicherheit für seine Mitglieder für den kommenden Herbst durch die Festlegung von geplanten Terminen durchzuführen.


Auch wenn die Berufsschulen die nächsten Tage noch geschlossen bleiben werden, wurde vom BBA (Berufsbildungsausschuss) ein neuer 'Prüfungs(arbeits)termin' beraten und festgelegt. Nachdem die Politik zum jetzigen Stand in der Corona-Krise darauf drängt, dass alle Prüfungen,

inklusive der Gesellen- und Meisterprüfungen, stattfinden sollen und man die nächsten Schritte zur Normalisierung des Lebens überlegt, sollte alles versucht werden, die schriftliche Gesellenprüfung im Raumausstatterhandwerk am 17. Juni 2020 durchzuführen.


Auch der kommende neue Meister(teilzeit)kurs in Darmstadt (organisiert durch die AGSR) ist in aktiver Vorplanung und soll im Herbst (September) starten, wie bereits von Dr.Schlapp unseren Mitgliedern per Information dargelegt wurde um auch den kommenden Meisterschülern auch eine gewisse Planungssicherheit und Perspektive zu vermitteln.


Wie unseren Mitgliedern bereits für ihre Herbstplanungen mitgeteilt, hatte der LIV Hessen-Vorstand den Landesverbandstag 2020 im Mai in Heppenheim, notwendigerweise rechtzeitig Anfang April bereits auf den neuen Herbsttermin vom 23. bis 25. Oktober verschoben.


Auch der Hessen-PLW-Termin (Landessiegerwettbewerb im BBW-Südhessen in Karben) steht für die Durchführung am 19. September 2020 (Tag des Handwerks). Damit können sich unsere Mitgliedsbetriebe und PLW-Teilnehmer/innen auch diesen wichtigen Termin bereits planbar vormerken. Die Vororganisation ist bereits im Landesverband dafür angelaufen.


Der ZDH hat die Terminpläne für den PLW 2020 ebenfalls zur Planungssicherheit seiner Mitglieder und Gewerke bereits veröffentlicht und organisiert bereits die Wettbewerbe. Der Bundesleistungswettbewerb für das Raumausstatter- und Sattlerhandwerk

wird vom 12. bis 14. November 2020 in Stuttgart sein. Bitte informieren Sie die Junggesellen, die

sich durch ihre guten Leistungen bei den Gesellenprüfungen für eine mögliche Teilnahme am

Landes- und Bundeswettbewerb qualifizieren können, rechtzeitig über die Terminplanung. Die

ZDH-Abschlussveranstaltung wird am 5.12.2020 in Berlin stattfinden, bereits vorher Ende Oktober die hessische Ehrungsabschlussveranstaltung (incl. der Kammersieger/innen).


Die Bundes-MV des ZVR (Zentralverbandes) Mitte Mai (22. bis 23. Mai) in vier Wochen in Nürnberg bleibt weiterhin aktuell lt. Newsletter unseres Dachverbandes. Hier ist dem LIV Hessen bisher kein konkreter Ausweichtermin auf den Herbst bekannt.


Also man sieht, das der Landesinnungsmeister von Hessen und sein Vorstand, versuchen trotz Coronakrise mit rechtzeitiger Terminplanung eine gewisse Planungssicherheit ("Save the date!") für seine angeschlossenen Mitgliedsbetriebe umzusetzen.


Natürlich können wir auf Grundlage des Coronavirus nicht garantieren, das (alle) unsere Termine so gehalten oder durchgeführt werden können, da auch wir die gesundheitspolitische Entwicklung nicht vorausblicken können. Aber der Versuch muß weiter sein, den Verband und seine Mitglieder mit etwas Planungssicherheit langsam zurück in die Alltagsnormalität zu begleiten.


Als Handwerker sind wir jeden Tag trotz Corona (ohne bisherige Ausgangssperrenpause!) für unsere Kunden "draußen" unterwegs und tätig und so müssen natürlich auch die Berufsprüfungen, Weiterbildungsmaßnahmen und Verbandshandlungsfelder durch das Ehrenamt weitergehen!


Wir halten Sie wie gewohnt über mögliche Terminverschiebungen oder Ablaufänderungen wie in Hessen gewohnt auf dem Laufenden! Auf unserer Homepage www.raumausstatterinnung-hessen.de, aber genauso über Instagram und Facebook, oder per Rundmail durch die Geschäftsstelle im "Haus des Handwerks". Gerade in solchen Zeiten zeigt sich, wie wichtig der rechtzeitige Ausbau unserer funktionierenden diversen Kommunikationsnetze war.



Bleiben Sie hoffentlich bitte weiter mit Ihren Mitarbeitern gesund!

Ihr Landesinnungsmeister Ulrich Thomas und der LIV-Hessen-Vorstand im April 2020

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Anzeigen

zvr_logo.png

© 2019 by Landesinnungsverband Hessen

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon