Suche

ZVR-Geschäftsstelle im Frankfurter Mertonviertel schließt ...

Die ZVR-Geschäftsstelle im Frankfurter Mertonviertel holt zum Monatsende die Fahne ein und schließt dort für die Besucher-Öffentlichkeit. Der Verwaltungssitz des Verbandes bleibt aber davon unberührt und wird weiterhin hier in Hessen verbleiben.

Hintergrund


Durch den mehrheitlichen Mitgliederbeschluss wurde die Geschäftsbesorgung für den Zentral-Verband (ZVR) ab 1.7.2021 von Frankfurt aus Kostengründen neu nach Heilbronn vergeben. Zudem beschloss der ZVR-Vorstand einstimmig die neue Geschäftsstelle dort zu etablieren. Das ganze ist Teil eines 'Erneuerungsprozesses' im Dachverband lt. Presseinfo des ZVR.

Der LIV Hessen hat einer Geschäftsbesorgung durch Heilbronn zugestimmt und wünscht dem gesamten neuen Team um das neue „Haupt-Gesicht“ als Leiterin der Geschäftsstelle für den ZVR, für die angeschlossenen Innungen, Verbände und Organisationen sowie deren Mitgliedsbetriebe, Frau Kristina Buschauer, viel Erfolg und weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem Landesinnungsverband in der 'alten wie auch neuen' Doppelgeschäftsstelle.

Bildquelle: Handwerksförderung Heilbronn-Franken e.V. (Kristina Buschauer)


Neue Geschäftsstelle in BaWü


Ab sofort sind in Frankfurt weder Besucheröffentlichkeit oder persönliche Mitgliederbesuche mehr möglich. Termine und Materialabholungen für Besucher und Mitglieder erfolgen nun ausschließlich über Heilbronn. Neue Öffnungszeiten sind über www.zvr.de oder mail@zvr.de zu ersehen bzw. zu erfragen.

Trotzdem wird im Frankfurter Mertonviertel der Verband künftig weiter ausgiebig tätig sein: Mitglieder-Versammlungen, Ausschusssitzungen, Arbeitsgruppen- und Gremientagungen, sowie interne Verwaltungssitzungen werden hier ebenso regelmäßig weiter stattfinden, wie Seminare, Workshops, Treffen der GenerationHandwerk, sowie Teppich+Du-Initiativen-Meetings und viele Besprechungstermine mehr.

Foto: v.l. Andreas Schremmer, Kristina Buschauer, Roland Müller (KH Heilbronn) --- Bildquelle: Handwerksförderung Heilbronn-Franken e.V.


LIV-Geschäftsstelle im "Haus des Handwerks"


Für hessische Mitglieder und Besucheröffentlichkeit bleibt diese Maßnahme ohne direkte Auswirkungen, denn die LIV-Geschäftsstelle in Frankfurts City bleibt davon unberührt.

Die Geschäftsstelle des Landesinnungsverbandes bleibt weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten (www.raumausstatetrinnung-hessen.de) für hessische Mitgliedskontakte und direkte Besucheröffentlichkeit zugänglich, mitten im Rhein-Main-Herz von Hessen.

In unseren modernen Tagungs- und Büroräumen direkt bei der Handwerkskammer angedockt werden die Mitgliedsbelange zeitnah bearbeitet und Prüfungen vorbereitet.

Neben unserer direkten Ansprechpartnerin und Mitarbeiterin Ellen Späth sind auch die digitalen direkten Kommunikationswege zu den Verbands-Mitgliedern sind auf einem gut ausgebauten Niveau und immer aktuell: Homepage, Soziale Netzwerke (Facebook, Instagram, YouTube) und dazu auch noch ein jährliches bundesweit exclusives und einzigartiges Printmedium. Das Hessen-Jahrbuch als Nachschlagewerk.


Nachfolgend die Presseinformation des Zentralverbandes Raum+Ausstattung (ZVR)


ZVR vollzieht nächsten Schritt im Erneuerungsprozess Delegierte stimmen mit großer Mehrheit für Heilbronn Frankfurt/Main, 09. Juni 2021:

Der Zentralverband Raum und Ausstattung (ZVR) hat seinen im Herbst 2020 begonnenen Erneuerungsprozess weiter fortgeführt. Nachdem bei der Mitgliederversammlung am 26.09.2020 in Fulda mit Ralf Vowinkel (Präsident) sowie Olaf Rosenbaum und Ralph Waskey (Vizepräsidenten) ein neues Präsidium gewählt wurde, haben die Delegierten jetzt mit eindrucksvollem Votum die Geschäftsbesorgung für den ZVR dem handwerklichen Geschäftsstellenverbund in Heilbronn übertragen. Die Heilbronner Bewerbung erhielt hierbei mit über 83% der abgegebenen Stimmen den Vorzug gegenüber der Bewerbung der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen. Der Vorstand bedankt sich für die Einreichung der beiden sehr guten Bewerbungen. In der neuen Geschäftsstelle erfahren in verschiedenen Verbänden und Organisationen nun insgesamt rund 4.000 Handwerksbetriebe und Partner eine breit gefächerte Unterstützung. „Wir haben in der Übergangszeit seit Oktober 2020 eine sehr wertvolle Zusammenarbeit und ein hoch motiviertes Geschäftsstellenteam erlebt, weshalb wir sehr glücklich mit dieser Entscheidung sind“, äußerte sich Präsident Ralf Vowinkel nach der Beschlussfassung. „Ich bin stolz dass der ZVR uns mit diesem Votum ab 01. Juli 2021 offiziell dieses Mandat übertragen hat und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Deutschlandweiten Raumausstatterund Sattlerhandwerk“ erklärt Roland Müller,

Service aus Heilbronn auch in Coronapandemiezeiten (Bildquelle: Handwerksförderung Heilbronn-Franken e.V. )


Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen. „Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir sind gerne für Sie Ihre Ansprechpartner*innen“ ergänzt Andreas Schremmer, Geschäftsführer des ebenfalls in Heilbronn ansässigen Landesverbandes Baden-Württemberg. Das neue „Haupt-Gesicht“ als Leiterin der Geschäftsstelle für den ZVR, für die angeschlossenen Innungen, Verbände und Organisationen sowie deren Mitgliedsbetriebe ist Kristina Buschauer. Die gebürtige Wiesbadenerin war bereits seit Oktober 2020 kommissarisch für den ZVR im Einsatz. „Ich freue mich auf die Kommunikation mit Ihnen. Sie erreichen mich unter k.buschauer@zvr.de oder T. 069 958095-00.“, so Buschauer.