Suche

Ausbildungsland Hessen 2021: Raumausstatter, Sattler & Bodenleger

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart 2021 im Spätsommer beginnt langsam.

Weißt Du schon in welchem Bundesland Du deine Ausbildung beginnen willst?




Wenn Hessen für Dich ein Thema ist, hier ein paar weitere Pluspunkte:

> Den Auszubildenden im Raumausstatter- und Sattler-Handwerk in einem Mitgliedsausbildungsbetrieb steht ein voll funktionstüchtiger Landesinnungsverband (nebst angeschlossenen Innungen vor Ort) zur Verfügung, der auch über eine (geöffnete) Geschäftsstelle in Frankfurt am Main im "Haus des Handwerks" für dich zur Nutzung zur Verfügung steht,

> Die Ausbildungsvergütungen für Raumausstatter und Sattler sind beim LIV Hessen seit Jahren für Mitgliedsausbildungsbetriebe im Tarifvertrag bindend festgeschrieben und verbindlich verankert, > ÜLU-Kurse an diversen Standorten und ein flächenabdeckendes Berufsschulnetz sind neben der betrieblichen praktischen Ausbildung ein ständiges wichtiges Begleitthema für den Landesverband Hessen, > Der Landesverband Hessen bietet seinem Berufsnachwuchs jährlich einen Landessiegerentscheid (PLW) als "echten Wettbewerb" im Wettstreit mit Kollegen/innen an, > Der Landesverband Hessen unterstützt mit Öffentlichkeitsarbeit seinen Berufsnachwuchs jährlich bei dem bundesweiten Handwerker-Wettbewerb "Germany's Power People" wo es um den Jahrestitel für Miss und Mister Handwerk geht,



> Der Landesverband Hessen kann Dir auch nach der erfolgreichen Gesellenprüfung anbieten in Südhessen (DA) im Teilzeitkursverfahren den Raumausstatter-Meistertitel zu erlangen, > und last but not least liegt das Bundesland Hessen verkehrstechnisch gut erreichbar mitten in Deutschland und hier ist auch der Sitz der Zentralverbands-Geschäftsstelle (ZVR) in Frankfurt. Übrigens: Achte bei Deiner Bewerbung in Hessen insbesondere wegen o.a. Innungsqualitätsmerkmale auf jeden Fall auf das geschützte R-Markenzeichen (Raumausstatter-Mitgliedsbetrieb), das eingetragene S-Markenzeichen (Sattler-Mitgliedsbetrieb) oder auf das B-Logo (Bodenleger-Mitgliedsbetrieb) und natürlich auch auf die Meisterqualifikation deines möglichen künftigen Ausbildungsbetriebes!


Wir freuen uns als LIV Hessen, wenn Du Dich für einen Ausbildungsplatz bei einem Mitgliedsbetrieb in Hessen entscheidest!