Suche

Die neu eingeführte Aufstiegsprämie (Meisterprämie) in Hessen

Hessische Handwerksorganisation begrüßen die Meisterprämie als Jungmeisterhandwerker-Förderung. 1.000 Euro für frisch gebackene Meisterinnen und Meister.

Wer bekommt die Aufstiegsprämie?

Alle Jungmeisterinnen und Jungmeister, die ihre Meisterprüfung in Hessen abgeschlossen haben, werden von ihrer Handwerkskammer angeschrieben und erhalten Informationen sowie das entsprechende Formular. Der Antrag muss innerhalb von sechs Wochen bei der jeweiligen Handwerkskammer eingereicht werden. Die Frist startet mit dem Ausstellungsdatum des Meisterprüfungszeugnisses.

Weitere Informationen bitte bei der jeweiligen Innung oder HWK/KH in Hessen oder der GS des Landesverbandes in Frankfurt im "Haus des Handwerks" erfragen. Hier sind die Richtlinien im Download hier.

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Anzeigen

Hier könnte auch Ihre Anzeige stehen!

Schreiben Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular!

» Zum Kontaktformular

zvr_logo.png

© 2019 by Landesinnungsverband Hessen

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon