Suche

Eintracht Frankfurt trauert um Heinz Hahn

Das Mitglied des Ehrenrats ist am 30. Dezember 2020 im Alter von 77 Jahren verstorben.

Eintracht Frankfurt trauert um Heinz Hahn, der seit 2017 Mitglied des Ehrenrats des Vereins war. Schon in seiner Kindheit war Heinz Hahn in der Turngemeinde im Oeder Weg aktiv und wurde am 15. November 1956 Mitglied bei den Fußballern der Eintracht. Damit folgt er einer Familientradition, denn auch sein Vater engagierte sich am Riederwald. Heinz Hahn, der als Raumausstattermeister 1974 den elterlichen Betrieb übernahm und bis 2017 Obermeister der Frankfurter Raumausstatter- und Sattlerinnung war, war in den 1990er Jahren gemeinsam mit Kurt E. Schmidt Kassenprüfer des Vereins. Eine Dauerkarte im Stadion hatte er zeitlebens und auch bei den großen Auswärtsspielen der Adlerträger war Heinz Hahn live vor Ort, zuletzt beim Pokalfinale 2018. Über 64 Jahre hielt Heinz Hahn als Mitglied dem Verein die Treue. Am 30. Dezember 2020 verstarb er im Alter von 77 Jahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


Link zur SGE-Homepage: https://klub.eintracht.de/news/eintracht-frankfurt-trauert-um-heinz-hahn-130107/

Wir danken dem Verein EINTRACHT FRANKFURT für die Überlassung des Fotos/Pressetextes ihrer Homepage über unseren Ehrenlandesinnungsmeisters und Vereinsmitglied Heinz Hahn!

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Anzeigen

zvr_logo.png

© 2019 by Landesinnungsverband Hessen

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon