top of page
Suche

LIV-Auszeichnung für Ullrich Eitel 2023


LIV-Hessen-Auszeichnung und Ehrung für Ullrich Eitel (MARBURG) im Doppeljubiläumsjahr


Ullrich Eitel, Geschäftsführender Gesellschafter der Marburger Tapetenfabrik in Kirchhain bei Marburg trat 1976 bereits ins familiäre Unternehmen ein und ist seit 1979 Geschäftsführer des Familienbetriebs in der bereits 5. Generation.

Im Gründungsjahr 1948 des Landesinnungsverbandes Hessen geboren, konnte er somit dieses Jahr gemeinsam mit dem LIV Hessen sein 75. Geburtstags-Jubiläum begehen.

Die Liste seiner weiteren Branchentätigkeiten als Unternehmerperson ist ziemlich lang:

Vorstand des Verbandes der Deutschen Tapetenindustrie e. V.

Mitgliedschaft im Präsidium des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL)

Vorsitz des Vorstands des Vereins Deutsches Tapetenmuseum e.V.

Regionalausschuss Marburg der IHK Marburg-Kassel

Vorstand des Marburger Universitätsbundes e.V.

Vorstand der Bertram-Schaefer-Stiftung

Betreuung der Kunstsammlung, die seine Mutter Anfang des neuen Jahrtausends dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Universität Marburg vermacht hat

Er selbst lässt es sich auch ungerne nehmen, bei seinen ganzen Firmenaktivitäten fast immer dabei zu sein und selbst „Hand an die Tapete“ anzulegen, sei es bei Messen und Ausstellungen oder in der Verbandsarbeit oder beim Einsatz für Jugendnachwuchsförderung im Branchenhandwerk/Schule.

Auch hat seine Firma bei der Auswahl neuer Tapeten-Designer*innen oder Collections-Gestalter*innen irgendwie immer das richtige Gespür für den ‚aktuellen Trend‘ oder ‚Zeitgeist‘ wie die Kooperationen der vergangenen Jahre zeigen: Starmodell Papis Loveday, Kunstikone Harald Glööckler Pompöös, Architektin Zada Hadid, Designer Ulf Moritz, Designer Luigi Colani, Designer Karim Rashid und viele andere Künstler und Popstars.

Treffsicher waren aber auch immer die Marktinnovationen des Unternehmens: Die „leuchtende“ Tapete mit Lichtelementen, die „glitzernde“ mit Strass- und Perlen besetzte Tapete, Knitterlooktapete, Elektromagnetische Abschirmtapete, Überstreichbare Struktur-Vliestapete und viele weitere Branchenentwicklungen. Hinzu kommt die Entwicklung eines hochmodernen und automatisierten Produktions- und Logistikapparates am Werksstandort.

Auch seine enge Nähe und Zusammenarbeit mit unserem Raumausstatter-Berufsfachverband in Hessen und dem hessischen Maler-Landesverband, sowie dem Deutschen Tapetenmuseum in Kassel und vor allem der traditionellen jährlichen Aktivförderung und Unterstützung des Hessen-PLW als Nachwuchswettbewerb zeigen das Engagement in Sachen Fachkräftesicherung, genauso wie seine wichtige Funktion als (Ausbildungs)Betrieb und Arbeitgeber in der Region Mittelhessen.

Gerade wurde er zum Jahresbeginn auf der Frankfurter Heimtextil mit dem ‚Heimtexstar‘ für sein Lebenswerk MARBURG ausgezeichnet.

Dies alles hat den LIV-Hessen bewogen, Herrn Ullrich Eitel als bisher erst zweitem Raumausstattungs-Branchenunternehmer in Hessen die höchste hessische LIV-Verbands-Auszeichnung auf dem Jubiläums-Landesverbandstag 2023 zu überreichen: Die goldene "Wappennadel der Tapissiers von 1630 aus Danzig und Berlin" mit Urkunde!


Verfasser/Fotomaterial: LIV-Hessen/ms (Redaktionsgruppe)


Dieser Homepage-Artikel ist der dritte in einer ganzen Reihe/Serie von Berichten zu MARBURG und der Ehrung von U.Eitel auf dem Jubiläums-Landesverbandstag 2023 in Frankfurt am Main. .

Der Artikel/Bericht erschien zuerst in der Jubiläumsbroschüren-Printausgabe mit Genehmigung durch die Marburger Tapetenfabrik. Quelle: MARBURG 2023




Comentarios


bottom of page