Suche

MSF 2020 - INTERIOR AWARD Eine Hessen-Nominierung ist diesmal dabei!

Der Münchner Stoff Frühling INTERIOR AWARD 2020 prämierte zum ersten Mal außergewöhnliche textile Projekte in fünf Kategorien.

Aus Hessen reichte die Frankfurter Raumausstattermeisterin Annette Claus und ihr Team das Projekt "Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee Konferenz Berlin" ein. Dazu machte Sie folgende Ausführungen:

"Der Auftrag umfasste 450qm Wandbespannung in 6 Räumen im Untergeschoss der Bildung- und Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz erneuern. Der Moiré in Trevira CS wurde von der von mir beauftragten Firma Texdecor / Marke Misia nach Farbproben der Ausstellungsgestaltung in 3 Farben gewebt gefärbt und moiriert (kalandert). Für die Arbeit hatten wir 2 Wochen eingeplant, 5 Meister, Gero Lomosik, Björn Hutschenreuter, Dieter Peters, Robert Scherz und ich haben es mit viel Liebe und Kompetenz geschafft, die Zeitvorgabe einzuhalten und die Stoffe fast fehlerfrei an die Wände zu spannen. Wir waren echt stolz auf unser handwerkliches Können und wir hatten eine gute Zeit am Wannsee. Diese wichtige Stätte gegen das Vergessen wird von vielen Menschen aus aller Welt täglich besucht. Unser Projekt haben wir beim MSF der Jury zum MSF-Award 2020 einreicht, weil es unseres Erachtens schon eine besondere nichtalltägliche Handwerksleistung der Raumausstattung darstellt."


  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Anzeigen

Hier könnte auch Ihre Anzeige stehen!

Schreiben Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular!

» Zum Kontaktformular

zvr_logo.png

© 2019 by Landesinnungsverband Hessen