Suche

Nachwuchs-Wettbewerb Hessen: Raumausstatter voll Speed dabei!



"Während der PLW (Anmerkung: Praktischer Leistungs-Wettbewerb) auf Landes- und Bundes-Ebene sich aktuell noch mitten im tiefsten Winterschlaf-Modus befindet, läuft der zweite große bundesweite und sehr wichtige Nachwuchs-Wettbewerb für Hessens Raumausstatter*innen gleich im 'Doppel-Pack' dafür auf Hochtouren und vollem Votingbetrieb im Netz", so unser Raumausstatter Jörg Rohn, Finalist bei Handwerks Miss & Mister 2022 und Anwärter auf den Wettbewerbs-Titel am 6.Juli auf dem Catwalk der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München.



Auch in der bereits neu gestarteten Germany's Power People Kalender-Staffel für 2023 ist unsere Raumausstatterin Andela Bikic (Bitte kräftig weiter voten unter https://www.missmisterhandwerk.de/kandidaten/die-kandidaten/andela-bikic-1) immer noch unter den Top 20 im Stimmungsbarometer dabei und wir hoffen, das auch Sie als Kalendergirl eine Chance bekommen wird, wenn unsere Kollegen*innen Sie eifrig weiter unterstützen.



Erstmals haben wir mit Andela eine ausgelernte Raumausstatter-Gesellin, die Anfang des Jahres eine tolle Prüfung mit Schwerpunkt Dekoration im BTZ in Darmstadt abgelegt hatte, die aktuell in einem Maler-Innungsbetrieb in Hofheim arbeitet, somit damit auch eine Doppelinnungs-Powerachse beim voten des Landesinnungsverbandes der Raumausstatter & Sattler Hessen und des Landesinnungsverbandes der Maler & Lackierer Hessen (Farbe Gestaltung Bautenschutz Hessen), da Sie aus beiden Gewerken die einzige hessische Vertreterin der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main ist.



Das zeigt, das beide Landes-Innungs-Verbände aus Hessen, nicht nur im gleichen "Haus des Handwerks" mit ihren Landes-Geschäftsstellen direkt 'Tür an Tür' in Frankfurt sitzen, sondern regional und bundesweit auch eine vorbildliche Rolle in Sachen Nachwuchsförderung und Ausbildungsoffensive einnehmen, hingewiesen sei hier exemplarisch auf die im Moment sehr erfolgreich laufendende und im Handwerk hoch beachtete und wahrgenommene "Mal was Echtes!"-Plakat-Gestaltungsaktion in Hessen der Maler- und Lackierer. Die ganzen tollen Plakatwände könnt ihr Euch ansehen auf der Farbe-Hessen-Plattform bei facebook: https://www.facebook.com/malerausbildung



Zum aktuellen Voting von Andela Bikic:

"Mein Name ist Andela, ich bin 26 Jahre jung und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Vor fast 3 Jahren habe ich meine Leidenschaft zum Handwerk entdeckt und damit auch meinen Traumberuf zur Raumausstatterin begonnen!

Die Freunde und die Vielseitigkeit ist mein täglicher Begleiter im meinem Beruf. Der perfekte Ausgleich zum strammen Alltag auf der Baustelle erwartet mich dann Zuhause. Da bin ich nämlich auch noch Mutter eines zauberhaften Mädchens und die Frau eines wundervollen Gerüstbauers.

Handwerk bedeutet für mich absolute Vielfalt, Akzeptanz und vor allem ist es die Zukunft!



DAS TUE ICH AM LIEBSTEN IN MEINER FREIZEIT:

Wenn ich nicht gerade am Handwerken bin, verliere ich mich unfassbar gerne in Büchern, werde kreativ mit Stift und Papier, koche leidenschaftlich gerne und verbringe die Abende gerne mit Familie und Freunden.



Ich wünsche mir das viele Raumausstatter*innen, Maler*innen, Bodenleger*innen, Sattler*innen, Tapezierer*innen, Polsterer*innen, einfach unsere ganze gemeinsame wunderschöne Interior- und Einrichtungsgewerke aus der Branche mich durch voten unterstützen werden, und sage jetzt schon vielen lieben Dank!"



Zum Schluss merkt der im GPP-Wettbewerb bereits eine Stufe weiter im Finale sich befindende Kandidat Raumausstatter Jörg Rohn nochmals an:

"Jetzt müssen wir Andela durch das Voting kräftig fördern, danach dürft ihr auch sehr gerne mir wieder die Daumen drücken für den Laufsteg und dann im Herbst erwacht auch der zweite Wettbewerb wieder zur Aktivität der Landessiegerwettbewerb und PLW. Diese beiden großen Nachwuchs-Events sind ja eine Art Markenzeichen oder Markenbotschafter unseres Handwerks, insbesondere für die Raumausstatterausbildung in Hessen. Hessens Raumausstatter voll Speed dabei!"

Fotos privat: Andela Bikic und Jörg Rohn mit Freigabe für LIV Hessen 2022