Suche

NEU: SoKo Azubi (HWK)

Für einige junge Menschen beginnt ein neuer Lebensabschnitt, die duale Berufsausbildung, andere starten in das nächste Ausbildungsjahr. Auszubildende werden gesucht und zudem haben alle Gewerke mit hohen Abbruchquoten während der Lehrzeit zu kämpfen.


Mit der Beratungsstelle SoKo will die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main die Betriebe unterstützen, wenn es Probleme mit dem Verhalten der Auszubildenden gibt, z. B. wenn der Auszubildende immer wieder zu spät kommt oder sich Anweisungen des Ausbilders widersetzt.


Viele Auszubildende bringen im Bereich soziale Kompetenz nicht mehr das notwendige Rüstzeug mit. So können Konflikte entstehen, die den Arbeitsalltag erschweren. Auch die Ausbildung von Geflüchteten kann schwierig werden, wenn Fluchttraumata oder kulturelle Unterschiede die fachliche Anleitung beeinträchtigen.


Folgende Angebote macht die Beratungsstelle SoKo:

  • aufsuchende Beratung nach telefonischer Vereinbarung

  • kontinuierlichen Gespräche bei Bedarf und Wunsch

  • gemeinsam realisierbare Lösungsschritte zum Ausbau von Sozialkompetenz


Weitere Unterstützungsinstrumente sind:

  • Ein Notfalltelefon für Betriebe und Auszubildende

  • Ein Stammtisch für Ausbildende zum fachlichen Austausch

  • Ein Leitfaden für den Ausbau von Sozialkompetenz

  • Eine Beratungslandkarte mit adäquaten Ansprechpartnern


Ihre Zuständige Beraterin: Sophia von Borzyskowski

069 / 971 72 453; vonborzyskowski@hwk-rhein-main.de



» Zum PDF-Flyer Download

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Anzeigen

Hier könnte auch Ihre Anzeige stehen!

Schreiben Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular!

» Zum Kontaktformular

zvr_logo.png

© 2019 by Landesinnungsverband Hessen

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon