Suche

VORWERK FLOORING NEWS VORWERK VERBESSERT DAS TRINKWASSER – WIE DAS?!

VORWERK FLOORING NEWS VORWERK VERBESSERT DAS TRINKWASSER – WIE DAS?!

Im Wasserwerk wird unser Trinkwasser/ Leitungswasser aufbereitet.


Während des Aufbereitungsprozess wird Kalk und Magnesium entzogen, um die Wasserhärte entsprechend zu regulieren. Das entnommene Kalk und Magnesium wird aufbereitet, sodass das Pulver für die Beschichtung der Teppichfliesen genutzt werden kann.


Aufgrund dieser nachhaltigen Veränderung erhöht sich der Recyclinganteil damit auf über 50 % bei Standard SL Sonic Fliesen und bei ECONYL®-Teppichfliesen sogar auf über 70 %. Vorwerk flooring nutzt also die Reststoffe aus der Trinkwasseraufbereitung und leistet somit einen Beitrag für reineres Trinkwasser. Als weiterer positiver Nebeneffekt muss in deutschen Bädern weniger geputzt werden.



Weitere Vorteile einer SL Sonic Fliese sind:


• Reduktion des Trittschalls um bis zu 35 dB • Reduktion der Nachhallzeit um bis zu 40 % im Vergleich zum Hartbodenbelag • Schallabsorptionswerte von bis zu αw 0,35 Weitere Vorteile einer SL Sonic Teppichfliese VORWERK FLOORING NEWS | Mai 2021 Vorwerk Marke in Lizenz der Vorwerk Gruppe, Wuppertal. • Schallabsorptionswerte von bis zu αw 0,35 • Dimensionsstabilität • Wiederaufnahmefähigkeit • Wärmedämmung • Allergikerfreundlich • Bitumen- und PVC-frei • Ressourcenschonend hergestellt • Jetzt mit noch höherem Recyclingantei



Vorwerk flooring ist einer unserer Premiumpartner des ZVR und bei der Teppich & Du Kampagne! Mehr Infos unter: www.vorwerk-flooring.de